Deutscher Doggen Club 1888 e.V (DDC)

Ältester kynologischer Rassezuchtverein Deutschlands, gegründet am 12 Januar 1888 in Berlin - Rechtssitz Frankfurt am Main

 

 

 
 

 

 

 
 

UDD - Berichte der Ortsgruppe Krefeld

Hier die aktuellen Berichte unserer Ortsgruppe wie Sie in der DDC-UDD Zeitung erscheinen

 

April 2015

Wie im letzten UDD versprochen, hier der Bericht unseres Osterfestes.
Wie jedes Jahr besteht das Osterfest der OG-Krefeld aus unterschiedlichen Spielen und natürlich gibt es was Leckeres zu essen. Nach mehr oder minder knapper Absprache wer was mitbringt, gab es unterschiedliche kulinarische Leckereien vom Grill, herrliche Salate und Brot und zu guter Letzt gaaaaanz tollen Nachtisch. Erst mal wurde sich bei schönstem Sonnenschein gesammelt und der Tagesablauf besprochen.

Unsere Übungswarte haben sich wieder ins Zeug gelegt und die Spiele vorbereitet. Neben dem obligatorischen Eiersuchspiel (Fremde schauten etwas irritiert, dass nach Ostern ein paar Bekloppte mit Körbchen und Eiern darin durch die Gegend stapften) gab es die Disziplinen  Tauziehen, Haifischbecken und Eierlauf.

Beim Tauziehen ging es darum natürlich den Gegner über die Linie zu ziehen. Aber es reicht ja nicht schon aus eine dünne Leine in der einen Hand zu haben, nein, in der anderen ist die Leine mit Hund dran. Manch Hund schien nicht in dieselbe Richtung wie das Frauchen oder Herrchen zu wollen.
Bei der Disziplin Haifischbecken geht es darum, das der Hund in der Ablage bleibt während Frauchen und Herrchen Verrenkungen auf einer schmalen Linie veranstalten. Die Positionen der einzelnen Teilnehmer mussten verändert werden, ohne dass die Athleten von der Linie abkommen.

Am Ende des Tages wurden die Ergebnisse ausgewertet und die ersten drei Plätze erhielten ihre redlich verdienten Preise.

Huch, jetzt kommt der Mai….im nächsten UDD könnt ihr dann lesen wie es in der OG-Krefeld weiter geht…

März 2015

Der März geht, der April kommt…
Unsere Übungswarte trafen sich zum Übungswartetreffen und ein Teil des Vorstandes besuchte die Hauptversammlung der Landesgruppe Rheinland.
Wie man den April so kennt, ist er ein wechsellauniger und stürmischer Geselle. Just noch schönster Sonnenschein, kurz darauf steht die Dogge samt Besitzer im strömenden Regen. Da soll man noch Lust haben zu trainieren. Hilft aber alles Jammern nichts, et is wie et is.

Leider fluktuiert zurzeit unser Mitgliederstand etwas. Alte Hasen setzen sich zur Ruhe aber auch Interessenten stoßen zu uns. So bleibt zu hoffen, dass sich in der Gesamtanzahl der Mitglieder nichts tut. Mal sehen wie es sich entwickelt.
Denn machen wir uns nichts vor, Mitgliederwachstum ist momentan ein wahnsinniger Luxus. Dies wurde auch auf der Landesgruppenversammlung angesprochen. Woran liegt es?! Zu wenig Werbung?! Kosten?! Kein Interesse?!
Eine Frage die sich schwerlich beantworten lässt.
Fehlende bzw. geringe Werbung? –Vielleicht. In erster Linie geschieht das Werben durch die Züchter beim Welpenverkauf. Nicht unbedeutend ist die Präsentation im Internet.
Neue Mitglieder werden beim Welpenverkauf aber höchstens geworben, wenn es sich um Doggenneulinge handelt. Aber es schwinden ja auch immer mehr Mitglieder.
An den Kosten, die in der Ortsgruppe entstehen, kann es nicht liegen. Betrachtet man die Gebühren einer Hundeschule, fällt der Jahresbeitrag beim DDC und der entsprechenden Ortsgruppe viel geringer aus.
Was ist es dann?!
Wahrscheinlich liegt es an der heutigen Zeit. Der Stressfaktor ist im Alltag und im Berufsleben mittlerweile sehr hoch. Da ist Freizeit immer mehr Luxus. Das Geld sitzt nicht mehr so locker. Alles was kann aber nicht muss (zum Beispiel Motorradfahren in der Freizeit), wird eingekürzt oder aufgegeben. Wenn man sich dann doch noch für einen Hund entscheidet, möchten die meisten ihn „nur“ als normales Familienmitglied nebenher laufen lassen. Mit dem Hund dann regelmäßig „arbeiten“ scheuen dann doch viele. Ja auch das Hobby „Hund“ ist Luxus!

Feburar 2015

kein Bericht

Januar 2015


Frohes Neues Jahr 2015
Die OG-Krefeld erwacht aus ihrem kurzen Winterschlaf und wird ab Mitte Januar ihr Training auf dem Platz fortsetzen. In der kalten und dunklen Zeit wird das Programm aber auf den Sonntag reduziert.
Wir  trainieren donnerstags Abends ab 18:30 Uhr (zur Zeit nur nach Absprache) und sonntags ab 15:00 Uhr. Zu finden sind wir in St. Hubert, Königshütte 28, 47906 Kempen.

Stille Nacht, heilige Nacht ist vorbei! Zwei unserer Züchter haben, bzw. erwarten Welpen. Die kleine Rasselbande wartet freudig auf einen neuen Wirkungskreis. Bei Interesse meldet euch einfach über unser Kontaktformular auf der HP oder direkt beim jeweiligen Züchter.

www.deutsche-doggen-vom-lenzin.de

Hiermit laden wir zur ordentlichen Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des gesamten Ortsgruppenvorstandes nach §51 der Satzung des DDC 1888e.V. ein. Diese findet in der OG-Krefeld  am 22.02.2015 um 17 Uhr im Vereinsheim St. Hubert, Königshütte 28 (Hundeplatz), 47906 Kempen statt. Die Tagesordnung besteht u.a. aus:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Jahresbericht
  2. Bericht der Kassenführer /-in, Bericht Kassenprüfer
  3. Entlastung des Vorstandes und der Kasse
  4. Wahl einer /-es Wahlhelfers /-in

5a. Wahl des Ersten Vorsitzenden
5b. Wahl des Zweiten Vorsitzenden
5c. Wahl Schriftführer /-in
5d. Wahl Kassenführer /-in

  1. Vorschau 2015 / Verschiedenes

Lars Stoffl

1. Vorsitzender

 

Ruth Reinz

Schriftführung

 

 

© 2013 OG-Krefeld